Schils & bike & job & more

Präludium

Moderation PfinXten (Foto Schiffer)
Moderation PfinXten (Foto Schiffer)

"Ein zweites Leben mit den Erfahrungen aus einem ersten, eine Chance, die nicht viele Menschen haben".

Ich versuche sie entsprechend zu nutzen.

 

Die folgenden Seiten gewähren einen kleinen Einblick in verschiedene Dinge, die mir in meinem Leben wichtig sind/waren. Beruf, Hobby, Freundschaften, Familie, Glaube  und verschiedene Orte, die mich geprägt haben, spielen eine Rolle, sind aber teilweise unter "privatem" Verschluss.

Man muss etwas hinspüren, um die Kraft wahrzunehmen, die von manchen Orten und Begegnungen ausgeht.

Die Seite ist im Wachsen und Du/Sie bist/sind eingeladen, öfters vorbeizusehen. Den Blog versuche ich einigermaßen aktuell zu halten (2-3x im Monat, im Mix von privat und beruflich).

 

 

 

Do

08

Jun

2017

Engagementtage mit den Senioren auf der Hochrindl

Das Bistumsteam bereit für den Einsatz!
Das Bistumsteam bereit für den Einsatz!

Im Rahmen der Engagementtage 2017 des Unternehmensnetzwerkes "Verantwortung zeigen" brachte sich auch wieder das Bistum Gurk ein. Gemeinsam mit Verantwortlichen des Hemma-Hauses in Friesach begleiteten wir einen wunderbaren Auflug mit HeimbewohnerInnen auf die Hochrindl.

Danke an alle, die beim Engagementtag 2017 im Rahmen von "Verantwortung zeigen" dabei waren. Mit den Einwohnern des Hemma-Hauses in Friesach haben wir einen schönen Ausflug auf die Hochrindl zum Weißen Kreuz gemacht. Nach dem Gipfelsturm gab es den von der Stiftsküche vorbereiteten Picknickkorb. Vor der Heimfahrt durfte eine Kaffejause unterwegs nicht fehlen. Damit haben wir allen einen unvergesslichen Tag bereitet. Zusammen mit den Verantwortlichen des Hauses und einem professionellen empathischen Busunternehmer Willibald Dörfler waren wir sehr mobil!

So

28

Mai

2017

Tarvis - Soca - Görz - Grado :-))!

Ein eigener Stollen für mich ;-)!
Ein eigener Stollen für mich ;-)!

Eine herrliche Tour von Tarvis über die Berge, durch das sehenswerte Socatal ans Meer nach Grado!

Wir haben das verlängerte Wochenende optimal genutzt. Bei der Anreise hat's zwar etwas gestaut, aber das, was auf uns zugekommen ist, hat für alles entschädigt!

Der Predil-Pass ist von Italien aus eher unter gemütlich einzuordnen, da bleibt viel Energie zum Genießen.

Am ersten Tag ging es über Bovec bis nach Tolmin. Der zweite Tag führte uns über Kanal, Görz und Aquileia nach Grado. Das Wetter war nahezu ideal.

Ein schöner Tag in Grado und die Rückreise per Zug von Monfalcone aus, rundeten diese wunderbare Tour ab.

 

So

09

Apr

2017

Best of Mur - Murturm :-)!!

Der Blick auf Straden vom Murturm aus
Der Blick auf Straden vom Murturm aus

Der Murradweg von Spielfeld ostwärts stand am Programm. Espresso und Cappuccino in Mureck und der Rundumblick vom Murturm ergänzten die schöne, von der Obstblüte begleiteten Tour. 

Dieser Teil des Weges führt zu einem großen Teil an der Mur entlang. Die Weitungen, verschieden Teiche und Seen (z.B. Röcksee) erschließen mit der dazugehörigen Infrastruktur das Gebiet auch touristisch.

0 Kommentare

So

02

Apr

2017

Wochenendswitch G&G (Graz und Gerlitzen)

Panoramaskilauf auf der Gerlitzen
Panoramaskilauf auf der Gerlitzen

Das letzten Wochende war ein gekonnter Mix aus Stadt und Natur. Nach einem Stadtaufenthalt (Graz) starteten wir die heurige Schisaison und beendeten sie auch gleichzeitig - es war der einzige Schitag, den wir heuer schafften ;-)! Es gab Rundumblick bei frühlingshaftem Schönwetter auf der Gerlitzen.

Davor machten wir am Freitag noch Graz unsicher - die Terrassen des "Schlossberg" sind ein Geheimtipp über den Dächern von Graz. Sie stehen dem K&O-Skywalk nicht nach.

0 Kommentare

Mi

04

Jan

2017

Venedig via Cavallino

Auf dem Markusplatz
Auf dem Markusplatz

Der Start ins neue Jahr 2017 erfolgte mittels eines Kurzurlaubes in Italien. In Cavallino-Treporti schlugen wir unser Quartier auf (Marelaguna) und erkundeten die Lagune per Rad. Venedig erreichten wir ganz bequem per Schiff.

Einen Tag nutzten wir zum Radfahren, Strandspaziergang und Abhängen. Den zweiten Tag verbrachten wir in Venedig. Für mich war es eine Premiere. Ein Rundgang führte uns auch zur Basilika Maria Gloriosa dei Frari, wo wir dem berühmten Tizian-Altarbild unsere Aufwartung machten. Herrliches Wetter und klare Sicht rundeten ein schönes Erlebnis ab.

 

0 Kommentare

Fr

16

Dez

2016

Adventmarkt mit den Senioren :-)!

Der mittelalterliche Adventmarkt in Friesach war dieses Mal das Ziel eines bemerkenswerten Ausflugs. Führende Mitarbeiter/innen des Bistums Gurk begleiteten Bewohner des Hemma-Hauses in Friesach auf den dortigen Adventmarkt, verbrachten den Nachmittag mit ihnen, besuchten ein Konzert in der Stadtpfarrkirche und fanden sich beim Charity-Glühweinstandl ein.

Im Rahmen der Aktion Adventkalender 2016 der Initiative Verantwortung zeigen engagierten sich Mitarbeiter/innen für den guten Zweck. Mit den Bewohnern des Hemma-Hauses verband uns ja schon die Bekanntschaft von den Engagementtagen im Frühsommer. Also war es nahe liegend, diese Beziehung weiter zu vertiefen. Natürlich hoffen wir so, auch den Intentionen unserer Stifterin, der Hl. Hemma, gerecht zu werden! Mit einer großen Selbstverstädndlichkeit beteiligen sich alle an diesem Einsatz. Recht herzlichen Dank dafür, aber die Rückmeldungen der Teilnehmer/innen sind ein wirkliches Geschenk an uns.

0 Kommentare

Di

15

Nov

2016

Martinsfest 2016 in Eisenstadt

Die bischöfliche erste Reihe (Foto: Martinus)
Die bischöfliche erste Reihe (Foto: Martinus)

Der Festtag des hl. Martin führte mich nach langer Zeit wieder nach Eisenstadt. Die Feiern zum 1700-jährigen Geburtsjubiläum waren der Anlass.

Den Auftakt bildete der Gottesdienst im Martinsdom. Als Abschluss der Bischofskonferenz, die in Eisenstadt tagte, war er besonders festlich. Die Begegnung im Anschluss daran hatte für mich etwas den Charakter eines Klassentreffens. Nach ein paar Minuten ist alle zeitliche Distanz verflogen.

Nach einem Mittagessen mit meinem Freund Herbert Hafner und anderen ehemaligen Kollegen im Haydnbräu ging es zur Festakademie in die Wirtschaftskammer. Der Festvortrag von Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz (Diözese Gurk-Klagenfurt) fand viele begeisterte Zuhörer. Insgesamt war der Tag eine recht runde Angelegenheit mit vielen netten Begegnungen.

(Fotos: Martinus, Schils)

0 Kommentare

So

23

Okt

2016

Rovinj - short :-)

Möwe im Anflug auf das Lone in Rovinj! Ein paar Tage habe ich mir zwischendurch auf Istrien vergönnt.

Da war alles drin (außer einer anstrengenden Radtour): Laufen, speisen, spazieren, Espresso, Wellness, Schwimmen, ... Alles außer Stress.

Gleich bei der Ankunft lud das Wetter zu einem ausgedehnten Lauf am Meer entlang ein - herrlich. Danach folgten einige (kulinarische) Highlights bei der Familie Tanushi, die am Wochenende darauf von meinem Bruder mit seinen Freunden ebenfalls heimgesucht wurden ;-)!

0 Kommentare

Mi

28

Sep

2016

Kykladen - Nachlese :-)

Abendstimmung in Chora
Abendstimmung in Chora

Die 12 Tage auf der kleinen Kykladeninsel Folegandros waren ein Traum! Obwohl wir die Destination kurzfristig wählen mussten, haben wir einen optimalen Urlaub gehabt.

Wir haben das genossen, was die Insel zulässt, worauf sie in bestem Sinn reduziert: Schwimmen, Wandern, Faulenzen, Lesen, Abhängen, Essen, Trinken .... Sommer, Sonne, Meer, Sigá. Schon die Anreise der Flug via Belgrad nach Athen und von Piräus mit der Fähre weiter brachte uns viele Eindrücke. Retour ging dasselbe dann über Istanbul.

Die 3 Säulen unseres Urlaubs:

  1. Wunderbar wanderbar
  2. Nach dem Schläfchen ist vor dem Schläfchen
  3. So muss Sommer sein

Fazit: Viele Stunden im Freien, die bei idealem Wetter viel Wandern, Schwimmen, Schauen und Genuss brachten - sehr erholsam.

0 Kommentare

Sa

24

Sep

2016

Dominiks Taufe :-))

Dominik mit seinen Eltern Carina & Gerald, seiner Patin Sandra und P. Anton OFM
Dominik mit seinen Eltern Carina & Gerald, seiner Patin Sandra und P. Anton OFM

Es wurde bei den Schils wieder einmal ordentlich gefeiert: Dominik wurde in der Basilika in Güssing getauft. Bei herrlichem Wetter gab es dann eine Einladung nach Deutsch Bieling, wo die Eltern mit Unterstützung der Großeltern u.v.a. die Schar selber bewirteten.

Die Taufe selbst war sehr gefühlvoll vorbereitet und gestaltet. Verwandte und Freunde (Nikloer Domspatzen + Verstärkung) griffen zu ihren Musikinstrumenten und erwiesen dem Täufling auch musikalisch die Ehre. 

Die Evergreens, wie z.B. "Ins Wasser fällt ein Stein" "In deinem Namen wollen wir" u.a. wurden von einer sonoren Männerschola (The Twins ;-) getragen.

Alles in allem ein wirklich schöner Tag, an den wir alle noch gerne zurückdenken werden.

 

0 Kommentare

Mo

11

Jul

2016

Bad Hofgastein 2016

Auf meiner diesjährigen Kur hat mich Elke wieder besucht. Wir hatten an dem Wochenende ziemlich viel Wetterglück. Am Samstag ging sich noch die Rastötzen aus und am Sonntag lockte uns Kaiserwetter nach Sportgastein.

Am Samstag gingen wir  noch am Nachmittag den Aufstieg auf die Rastötzen mit Einkehr bei der Grußbergalm an (insg. ca 1000 Höhenmeter). Am Sonntag gaben wir es etwas billiger, aber um nichts weniger reizvoll. Wir fuhren nach Sportgastein und statteten dort - abseits von den Touristenströmen - einem Wasserfall einen Besuch ab. 

0 Kommentare

Sa

25

Jun

2016

See & Friesach

Friesach und den Längsee genossen!

Ein Wochenende in Kärnten stand an. Der See präsentierte sich wunderbar beschwimmbar. Wir nutzten ihn v.a. am Vormittag.

Friesach mit seinen Sehenswürdigkeiten rundete den Samstag ab: Stadtmauer, Petersberg, Craigher, ...

Mi

22

Jun

2016

Werte - Leiterinnentreff der Caritas

Mag.a Mattitsch (Caritas), ich, Christine Plazotta (Unternehmensberatung)
Mag.a Mattitsch (Caritas), ich, Christine Plazotta (Unternehmensberatung)

"Werte - es gibt gute Gründe" - dazu durfte ich bei dieser Tagung für insgesamt vier Gruppen einen Impuls liefern. Eines meiner Lebensthemen - hat mir richtig Spaß gemacht.

Das WEISS wurde eingeladen, diesen Impuls zu übernehmen, was wir gerne gemacht haben. Es ist erfreulich, dass sich der Bereich Kinder und Jugend derzeit ganz stark mit dem Thema Werte auseinandersetzt. "Von Wurzeln, Früchten und Baumkronen"  ist der Arbeitstitel für diese fruchtbare Arbeit.

Ich habe selten  mit einer so werteorientierten Gruppe gearbeitet. Das kam bei einigen kleinen Übungen so richtig zum Ausdruck.

0 Kommentare

Sa

18

Jun

2016

Fifteenseconds - Marketing feiern mit den Millenials :-)

Zwei Tage, 100 Speaker und 3000 Teilnehmer - die Generation Y traf sich in Graz.

Mitreißende Keynotes mit Speakern aus aller Welt, anspruchsvolle Masterclasses und viele Partner boten den entsprechenden Rahmen. Tradition und Lifestyle, international und lokal, digitale Welt und Handwerk - alles geht zusammen!

Eine tolle Sache, die das junge Team da auf die Beine gestellt hat!

0 Kommentare

Do

09

Jun

2016

Geburtstag 2016

Grazer Locations - Daniel & Dionysos
Grazer Locations - Daniel & Dionysos

Meinen Geburtstag feierte ich diesmal in Etappen. D.h., dass ich zwischen St. Georgen und Graz switchte.

In St. Georgen gab es eine Geburtstagstorte von meinen Kollegen, die wir zum Vormittagskaffee zu uns nahmen.

In Graz wurde ich am Wochenende drauf mit einem Frühstück im Daniel mit wirklich aufmerksam ausgesuchten Geschenken (Gesundheit, Geist, Genuss) überrascht. Nach einer Geburtstagsradtour stand am Abend noch griechisch Essen auf dem Programm. In Graz ist es dann das Dionysos -  unser ehemaliges Studentenlokal Gambrinuskeller.

 

 

 

0 Kommentare

Do

02

Jun

2016

Zeit spenden - Sinn stiften

Die Gruppe nach Kaffee und Kuchen am Hauptplatz in Friesach
Die Gruppe nach Kaffee und Kuchen am Hauptplatz in Friesach

Der Engagementtag 2016 von "Verantwortung zeigen" sah ein Team des Bistums Gurk im St. Hemma-Haus der Caritas in Friesach im Einsatz.

Einen Vormittag Zeit hatte sich die Leitung des Hauses gemeinsam mit den Bewohnern gewünscht. Eine Gruppe von MitarbeiterInnen - vorwiegend aus dem Führungskreis - erfüllte diesen Wunsch. Ein Rundgang durch Friesach mit integriertem Konditoreibesuch endete mit einem gemeinsamen Mittagessen. Es war viel Zeit, sich auszutauschen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Das Schöne daran war einerseits  die Freude der Besuchten und andererseits die Erfahrung der Besucher, dass solche Kontakte öfters gepflegt werden sollten.

0 Kommentare

Mi

18

Mai

2016

PfinXten 2016 im Stift St. Georgen a.L.

Pastoralinnovation und PfinXten im Stift St. Georgen
Pastoralinnovation und PfinXten im Stift St. Georgen

Ein buntes, innovatives, anschlussfähiges, spirituelles Bild von Kirche wurde 3 Tage lang im Stift gezeichnet und gelebt. Die rund 80 TeilnehmerInnen und Akteure nahmen viele Anregungen und viel Kraft mit nach Hause.

Der Mix, von dem das Format geprägt ist, bringt vielfältige Früchte. Impulse, Workshops, Präsentationen, Gespräche, Gottesdienste gemeinsames Beten, Singen und Feiern ließen einen ahnen, wovon die Kirche in den Tagen nach Pfingsten in Jerusalem gelebt  und was sie weiter getrieben hat.

Unser Dank gilt jedem einzelnen Beitrag zu diesen gelungenen Tagen in einer einzigartigen Atmosphäre des wohlwollenden aufeinander-Zugehens.

http://www.stift-stgeorgen.at/site/de/bildungshaus/bildungsprogramm/1/calendar/2292.html

https://www.facebook.com/events/163843430664408/

(Fotos Schiffer)

 

 

0 Kommentare

Do

12

Mai

2016

Grado - vor Pfingsten! :))

Mohnblumen bei Aquileia
Mohnblumen bei Aquileia

Der Wettervorhersage haben wir getrotzt und ein paar schöne Tage an der Lagune verbracht.

Ein Hotel mit dem Blick über Meer und Lagune, leere Strände und Ausflüge zum Shoppen und Besichtigen (Palmanova und Aquileia) ließen die Tage wie im Flug vergehen.

0 Kommentare

Do

21

Apr

2016

Salzburg - Kurzurlaub

"Pflichtbesuch" im Tomaselli
"Pflichtbesuch" im Tomaselli

Elke hatte beruflich in Salzburg zu tun, ich kam im Anschluss daran nach.

Wir hatten ein paar sehr schöne Tag in der Stadt. Neben den kulturellen Schätzen (v.a. in Form der Hohenfeste) genossen wir verschiedene Plätze und Ecken bei herrlichem Wetter. Das Austria-Trend-Hotel-Salzburg-Mitte lag sehr günstig direkt an der Buslinie 4 in die Stadt.

Bei der Heimfahrt stand noch das Salzkammergut mit Wolfgangsee, Hallstatt und Toplitzsee auf dem Programm. Noch rechtzeitig vor dem großen Regen (ab Trieben) hatten wir die Gelegenheit zu einer kleinen Wanderung.

0 Kommentare

Sa

26

Mär

2016

Rovinj - März 2016

Ein paar Tage in der Karwoche habe ich mir wieder in Rovinj gegönnt. Logiert habe ich wieder  bei den Tanushis, die mich auch kulinarisch ansprechend versorgt haben :-)!

Lange Spaziergänge, ein Laufnachmittag, eine Radtour, Essen, Trinken und viel Schlafen  waren nach anstrengenden Tagen angebracht und angesagt.

Der Besuch bei der Euphemia - immerhin begann das Triduum Sacrum - durfte natürlich nicht fehlen!

0 Kommentare