Rovinj - März 2016

Ein paar Tage in der Karwoche habe ich mir wieder in Rovinj gegönnt. Logiert habe ich wieder  bei den Tanushis, die mich auch kulinarisch ansprechend versorgt haben :-)!

Lange Spaziergänge, ein Laufnachmittag, eine Radtour, Essen, Trinken und viel Schlafen  waren nach anstrengenden Tagen angebracht und angesagt.

Der Besuch bei der Euphemia - immerhin begann das Triduum Sacrum - durfte natürlich nicht fehlen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0