Venedig via Cavallino

Auf dem Markusplatz
Auf dem Markusplatz

Der Start ins neue Jahr 2017 erfolgte mittels eines Kurzurlaubes in Italien. In Cavallino-Treporti schlugen wir unser Quartier auf (Marelaguna) und erkundeten die Lagune per Rad. Venedig erreichten wir ganz bequem per Schiff.

Einen Tag nutzten wir zum Radfahren, Strandspaziergang und Abhängen. Den zweiten Tag verbrachten wir in Venedig. Für mich war es eine Premiere. Ein Rundgang führte uns auch zur Basilika Maria Gloriosa dei Frari, wo wir dem berühmten Tizian-Altarbild unsere Aufwartung machten. Herrliches Wetter und klare Sicht rundeten ein schönes Erlebnis ab.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0